Seiten

30.09.15

Das goldene Schaf

In dieser Seife stecken lauter gute Sachen vom Schaf. Lanolin,
Schafmilchjoghurt und Wolle vom Bergschaf.
Die Lauge habe ich 1:1 mit Wasser angerührt und darin die Wolle aufgelöst. Die Flüssigkeitsmenge habe ich durch das Joghurt ergänzt.

Beduftet ist sie mit dem letzten Rest eines meiner Lieblingsdüfte, PÖ Milk von Gracefruit, der leider nicht mehr erhältlich ist.

Weil es ja eine ganz besonders edle Seife sein soll hab ich die Oberfläche mit einer Strukturfolie und Mica in Gold veredelt.

"Das goldene Schaf"
35 % Babassuöl, 25 % Mandelöl, 20 % Olivenöl,
10 % Kakao Butter, 5 % Lanolin und 5 % Rizinusöl
Wasser: NaOH = 1:1
Schafmilchjoghurt 
8 % überfettet
Berschafwolle natur in Lauge gelöst
PÖ Milk (GF)









24.09.15

Christmas Bubbles

Im Laufe der Zeit sammeln sich immer ganz viele Seifenkugeln an. Diesmal ist es eine ganz besonders bunte Vielfalt geworden.

Hier einmal in bunter Unordnung und farblich sortiert.



All die bunten Kugeln sind in meine nächste Seife gewandert. Ein Seifendesign (z.B Diese und Diese) dass ich besonders gerne mag, der Seifenleim mit den Kugeln wird mit gemahlenem Kaffeepulver eingefärbt. Der übrige Seifenleim bleibt einfärbig.


"Christmas Bubbles"
25 % Kokosöl, 23 % Sesamöl, 20 % Shea Butter, 15 % Kakao Butter, 
12% Mandelöl, 5 % Rizinusöl
TiO2, gemahlener Kaffee
 10% überfettet
PÖ Mandarin Oasis (BB)




07.09.15

Bio Olive Kamille

Für diese Seife habe ich nur Öle in Bioqualität verwendet. Kokos, Raps und Olive, für die Lauge habe ich ganz starken Kamillentee gekocht. Sie ist ungefärbt (die gelbe Farbe kommt von dem sehr gelben Rapsöl) und unbeduftet.
 
Mit 25 % Flüssigkeitsanteil ist es jetzt schon eine sehr feste Seife geworden. In der runden Form hat sie eine gute Gelphase durchgemacht und nach 24 h hatte sie die ideale Festigkeit für den Hennastempel aus Holz.
 
"Bio Olive Kamille"
40 % Kokosöl, 30 % Rapsöl und 30 % Olivenöl
Kamillentee
8% überfettet

 
 

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...