Seiten

30.09.15

Das goldene Schaf

In dieser Seife stecken lauter gute Sachen vom Schaf. Lanolin,
Schafmilchjoghurt und Wolle vom Bergschaf.
Die Lauge habe ich 1:1 mit Wasser angerührt und darin die Wolle aufgelöst. Die Flüssigkeitsmenge habe ich durch das Joghurt ergänzt.

Beduftet ist sie mit dem letzten Rest eines meiner Lieblingsdüfte, PÖ Milk von Gracefruit, der leider nicht mehr erhältlich ist.

Weil es ja eine ganz besonders edle Seife sein soll hab ich die Oberfläche mit einer Strukturfolie und Mica in Gold veredelt.

"Das goldene Schaf"
35 % Babassuöl, 25 % Mandelöl, 20 % Olivenöl,
10 % Kakao Butter, 5 % Lanolin und 5 % Rizinusöl
Wasser: NaOH = 1:1
Schafmilchjoghurt 
8 % überfettet
Berschafwolle natur in Lauge gelöst
PÖ Milk (GF)









Kommentare:

  1. Die Seife sieht sehr edel aus, passend zu den feinen Zutaten.
    LG
    Marianne

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön,Strukturfolie macht sich sehr edel, löst sich Schafwolle auch so einfach auf?
    LG
    Sibylle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, hat sich auch wie Seide in der Lauge sehr gut aufgelöst.

      Löschen
  3. ... eben entdecke ich, dass du wieder gesiedet und gepostet hast in den letzten Monaten. Es ist wie immer eine Freude die wunderschönen Fotos deiner edlen Seifen zu betrachten und an deinen kreativen Ideen teilhaben zu dürfen. Egal ob Klassiker, wie deine Bubbles Seife oder eine Neukreation, wie dein Luxusschäfchen. Ich finde jede davon toll!
    lg Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. What calculator you usually use?
    Pardon my question, I study some ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hello, i use this one: http://soapcalc.net/

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...