Seiten

26.10.13

Knoblauch

Vor kurzem bin ich auf dem Blog "Kleiner Kurisoitätenladen" gelandet und über ein Rezept gestolpert das ich unbedingt ausprobieren wollte, in Öl eingekochter Knoblauch: "Knoblauchconfit".

Also gestern nach der Arbeit am Viktor-Adler-Markt schnell 1kg frischen Knoblauch besorgt. Und den halben Nachmittag damit verbracht Knoblauch zu schälen. Auf das Blanchieren habe ich verzichtet da der Knoblauch wirklich ganz frisch war und sich sehr gut abschälen lies.

Ich habe Bio-Rapsöl verwendet, leider dürfte ich den Knoblauch etwas zu lange gegart haben, er ist etwas weich geworden. Schmeckt aber trotzdem gut. Zum Kochen habe ich ihn noch nicht verwendet, bin aber schon gespannt wie er sich dazu eignet.





Kommentare:

  1. that makes a perfect present! Wunderful pics too!

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht ja lecker aus! Im Winter wird doch gerne deftig gegessen, passt perfekt zu einem feinen Raclette. Und als Geschenkidee super; ich liebe essbare Geschenke...
    LG, Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen richtig toll aus.
    Und schmecken bestimmt gut.
    Ich wollte die auf meine Blog Leser löste setzen aber irgendwie weiß ich nicht wie ich das kann? Kannst du mir eventuell helfen.
    Auch bei vielen anderen Blogs find ich die Leser liste nicht.
    Würde mich freuen.
    Vielen dank

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!
      Hab jetzt versucht das Problem mit der Leserliste zu lösen, da ich sie auch nicht sehen kann und auch bei anderen Blogs nicht.
      Dürfte irgendetwas mit der Sicherheitseinstellung zu tun haben.
      Es ist mir aber leider nicht gelungen.
      Links in der Sidebar gibt es aber einen Button "Mitglied dieser Site werden", damit sollte es gehen.

      LG Sabine

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...