Seiten

10.04.13

Maiglöckchen - Seifenzwillinge

Ich konnte mich einfach nicht entscheiden also sind es wieder Seifenzwillinge geworden.

Das Rezept ist das gleiche sie unterscheiden sich im Aussehen und auch im Duft. Sie duften zwar beide nach Maiglöckchen, aber ein PÖ ist von Sensory Perfection das andere von Gracefruit.

"Maiglöckchen"
27% Kokosöl, je 25% Reiskeimöl und Olivenöl
15% Kakaobutter, 5% Rizinus und 3% Lanolin
10% überfettet
Thermalwasser für die Lauge
TiO2, grünes Seifenfärbepulver, grüne Jojobaperlen

 
Die halbe Blockform habe ich wieder mit den Seifenpunkten ausgelegt. Diesmal eine unregelmäßig und zufällige Anordnung. Maiglöckchen PÖs haben ja den Ruf rasch anzudicken. Also habe ich diesmal das Wasser nicht stark reduziert (30% der Gesamtfettmenge) und auch das Rezept enthält nicht so einen hohen Anteil an festen Fetten. Und natürlich die Fette und die Lauge gut abkühlen lassen.

Die Seifenpunkte habe ich mit unbedufteten Seifenleim ausgegossen, so war garantiert dass der Seifenleim flüssig genug bleibt um die Punkte gut zu umhüllen. Dann das PÖ von Gracefruit rein und nur mehr mit dem Löffel unterrühren und ab damit in die Form. Kein Blitzbeton, aber der Seifenleim hat rasch angezogen.

Im zweiten Teil habe ich ausprobiert wie sich bunte Jojobaperlen, in diesem Fall grüne, in Seife verhalten bzw. zeigen. Man kann sie zwar sehen, aber ich glaube schrubbeln wird da nix. Ich nehme mal an dass das Wachs mitverseift wird und nur die Farbe über bleibt. Hat da jemand von euch Erfahrung damit?

Ich wusste bis vor kurzem nicht mal das es bunte Jojobaperlen gibt. Jetzt hab ich blaue, orange und grüne.

Um die Perlen besser zu sehen werde ich den Seifenleim das nächste Mal jedenfalls mit TiO2 aufhellen, damit der Kontrast stärker ist.







Die zweite Seife sollte ein nettes Topping bekommen auf dem die Seifenpunkte dann als Konfetti verstreut werden. Hat aufgrund meiner Angst vor Blitzbeton nicht funktioniert.

Das PÖ von Sensory Perfection hat nämlich überhaupt nicht angedickt (nur mit Löffel untergerührt) und so ist aus dem Topping nix geworden. Die Seifenpunkte sind versunken und ich hab sie dann noch mit dem Löffel ein bisschen untergemischt. Und noch ein paar grüne Jojobaperlen draufgestreut. Die Marmorierung ist gut geworden aber das Topping gefällt mir nicht.




Noch etwas zu den Unterschieden der beiden PÖs:

GF: bei raschem kalten Arbeiten beherrschbar, heizt auf, Seife wurde durch starke Gelphase gelblich, duftet herb blumig

SP: hat nicht angedickt, heizt nicht auf, die Seife blieb schon hell, duftet süßlich blumig

Jetzt bin ich gespannt wie sich die beiden Düfte in der Seife halten. Die Haltbarkeit soll ja nicht besonders gut sein bei den Maiglöckchendüften.



Kommentare:

  1. Ich finde ja beide ausgesprochen hübsch! Dass Lily of the valley von SP nicht andickt, hätte ich Dir sagen können, weil das mein Muttertagsseifenduft ist (also schon letztes Jahr war) und man damit wunderbarst trichtern kann. Ich finde, erhält sich sogar recht gut.

    jojobaperlen kenne ich als Massagezutat. Ich weiß nicht, wie klein Deine waren, aber normalerweise verseifen sie eher nicht vollständig.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, jetzt weiß ich es auch! ;-)
      Die Jojobaperlen sind schon ziemlich winzig, also schrubbelig wird das wahrscheinlich nicht. Ich werde berichten wenn ich sie anwasche.

      Löschen
  2. Ja ich kann mich Lavarie nur anschließen mir gefallen die beiden Schönheiten auch sehr gut.
    lg. Sylvie

    AntwortenLöschen
  3. I'm totally loving the funky geometric designs, it's super cute!

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe schon auf deine Seife mit den ausgestochenen Punkten gewartet - toll ist sie geworden! Du hast ein Händchen für minimalistische Designs, die sehr wirkungsvoll sind. Die zweite Maiglöckchenseife gefällt mir auch sehr gut.
    LG von Beate

    AntwortenLöschen
  5. Auch die Fortsetzung deiner Punkteserie ist sehr gelungen! Ich finde vor allem die erste sehr schön und freue mich, dass dich der Jojobaperlen Tipp inspieriert hat.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaja es findet sich immer etwas das man noch nicht in Seife ausprobiert hat. ;-)
      Danke für den Tipp auf jeden Fall!

      Löschen
  6. Freut mich dass euch die Seifen gefallen!
    Danke für eure lieben Kommentare!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...