Seiten

12.03.13

Ziegenmilchseife

Ideen für Seifen spuken sehr viele in meinem Kopf umher. Aber mich dann dazu aufzuraffen und es auch umzusetzen fällt mir schwer im Moment. Doch am Samstagabend hatte ich nix besseres vor und es ist diese Seife entstanden. Ich hatte wieder einige Seifenkugeln zusammen gesammelt und die wollte ich verarbeiten.

Eigentlich sollte die Seife nach Frühling aussehen, von der Optik her erinnert sie mich allerdings eher an den Herbst. Daher fällt mir auch kein passender Name ein, vielleicht habt ihr ja eine Idee!


Ziegenmilchseife *BEWITCHED*
je 24% Sheabutter, Schmalz und Kokos
15% Olivenöl, 8% Hanföl, 5% Rizinusöl
ÄÖ-Mischung aus Lavandin, Lemongras, Lavendel, Melisse, Minze und Patchouli
gefärbt mit TiO2 und Nicosia Grüne Tonerde
Ziegenmilch für die Lauge
8% überfettet



Die Kombination von Sheabutter, Kokos und Schmalz hat sich zu meiner Lieblingsgrundfettzusammensetzung entwickelt, die ich dann mit verschiedenen Ölen kombiniere. Gepaart mit reduziertem Flüssigkeitsanteil mag ich die glatte und feste sowie auch milde Seife die schon nach kurzer Reifezeit entsteht.



Kommentare:

  1. Auch wenn sie dich nicht an den Frühling erinnert, ich finde sie einfach traumhaft!!!

    AntwortenLöschen
  2. GrumbleGrey...schön finde ich Sie-----

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde sie auch sehr schön und den Namen, den der Zwerg vorgeschlagen hat, finde ich richtig gut - mir fällt kein besserer ein.
    LG

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde sie auch wunderschön, irgendwie erinnert mich der graue Teil an "Regentropfen am Asphalt" mach da mal einen Namen draus ;-)

    lg Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Erinnert mich etwas an Planeten. Gedeckte Farben....ich würde sie mit Earth oder so verbinden...naja, mit Namen hab ich sowieso meine Probleme.... :)

    AntwortenLöschen
  6. echt schöne Seife... Schmalz ist ein feines Fett für Seife,leider ist ein anderes Bild in unseren Köpfen...
    LG
    Sibylle

    AntwortenLöschen
  7. Mir gefällt sie auch, deine neue. Bei der Namensgebung bin ich allerdings nie sehr kreativ ... vielleicht "Lavender’s Garden" das würde sowohl zum Duft, als auch zu Optik passen

    AntwortenLöschen
  8. Danke für eure lieben Kommentare und Namensvorschläge.
    Ich habe mich jetzt für "bewitched" als Namen entschieden. Ist ja irgendwie verhext gewesen. ;-)

    lg, Sabine

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...