Seiten

23.08.11

Cup Candles

Das ist nun aus einigen Häferln geworden: Kerzenhalter!
Ich fand die Idee so süß, die Idee und Anleitung habe ich bei MarthaStewart.com gefunden.
Sind sie nicht entzückend!?!?

Ich habe alle möglichen Kerzenrest und Kerzen die ich nicht verwende eingeschmolzen. Einige meiner Seifendüfte sind ja zum beduften von Seife geeignet, so riechen die Rosanen jetzt dezent nach Erdbeer-Rhabarber und die Schwarzen nach Karma. Die Grüne hatte schon einen eigenen Duft.


Hier zum Größenvergleich ein Teelicht, die Tassen sind ca. alle in der Größe.
Dann hätte ich noch diese schlichten Espressotassen in einem wunderschönen Gelb, wie ich finde. Ich bin mir aber nicht sicher ob ich sie für den ursprünglichen Zweck verwenden soll oder doch Kerzen daraus mache.

Das gleiche gilt für diese hier, sie sind komplett zu sechst und mit Untertasse, wären also gebrauchstauglich.

 
Mal nicht nur Seife als Mitbringels. Super geeignet als kleines Weihnachtsgeschenk, ist ja nicht mehr lange. ;-)))

Kommentare:

  1. Wunderschön! Hab auch so kleine Tassen mit Kaffebohnen gefüllt und ein Teelicht reingedrückt. Aber die Tassen gleich komplett mit Kerzen zu füllen sieht bei weitem eleganter aus! LG Anke

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine hübsche Idee! Mmmh, da kriege ich gleich Lust, eine Duftkerze anzuzünden :-)

    Liebe Grüße
    von Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Klasse Idee - ich hab' auch einige so alte Tässchen noch von Oma. Sieht super aus.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Sehr sehr schöne Idee. Du machst immer so schöne Dinge und hast so vielseitige Inspirationen. Einfach toll!!!

    Lieben Gruß,Dany

    AntwortenLöschen
  5. Oh ja, das ist mal echt ne süße Idee, gefällt mir gut.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...