Seiten

31.07.11

*Brownie Cheesecake*

Gestern waren wir bei lieben Freunden zu einer Burgerparty eingeladen. Und die Burger waren wirklich sehr sehr lecker.
Für den Nachtisch habe ich gesorgt. Ich hab wieder einmal ein neues Rezept ausprobiert. Es soll was sein das zu einer Burgerparty passt, und was gibt es da anderes als Cheesecake.

Und ich war selber überrascht wie lecker sie geworden ist. Mit frischer Schokosauce obendrauf einfach genial lecker.


Rezept (für eine 23 cm Springform)

Boden
120 g Butter
120 g Kochschokolade
150 g Mehl
220 g Staubzucker
2 Eier
60 ml Milch

Ofen auf ca. 180°C Umluft vorheizen.
In Stücke gebrochenen Schokolade und die Butter in einem Topf schmelzen.
Wenn alles geschmolzen ist von der Herdplatte nehmen und den Zucker einrühren.
Eier mit der Milch verquirln und unterrühren.
In die mit Backpapier ausgelegte Form füllen.
Ca. 25 min backen.


Käsekuchen
Temperatur auf 160°C reduzieren.

500 g Frischkäse
150 g Staubzucker
3 Eier
1 Packung Vanillezucker
125 g Naturjoghurt

Frischkäse, Zucker, Eier und Vanillezucker mit dem Mixer verrühren.
Das Joghurt untermischen. Die fertige Creme auf den Boden verteilen.
Das Ganze ca. 45 min backen.
Abkühlen lassen und danach ausformen.
Den Kuchen für ca. 4 Stunden (oder besser über Nacht) kühl stellen.
Danach in Stücke schneiden und mit frischer Schokosauce servieren.

Gutes Gelingen!

Kommentare:

  1. Mir läuft gerade das Wasser im Mund zusammen - sabber - der sieht voll lecker aus.
    LG Iris

    AntwortenLöschen
  2. Oh, sieht das lecker aus! D awieg ich vom hinschaun schon Kilo mehr. Gut, dass du so weit weg wohnst, sonst müsste ich wohl bei dir einfallen *lach*. Das Rezept klingt gut, ich werde es hoffentlich bald testen können :).

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht ja lecker aus! Hatte für Kochen und Backen am Wochenende keine Zeit, wir hatten Clubmeisterschaft.
    LG Ursl

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...