Seiten

31.12.10

fruit loop & pure

Ich hoffe ihr habt die Feiertage mit eurer Familie genossen!
Nachdem ich nach der ganzen Feierei auch ein bisschen Zeit für mich hatte sind wieder einmal ein paar Seifen entstanden.

Einmal etwas knalliges für den Frühling und eine schnörkellose cremeweisse Seife.

"fruit loop"
je 25% Olive u. Kokos, 15% Maiskeimöl, je 10% Babassu u. Kakaobutter, 5% Rizinus
duftet fruchtig nach PÖ Raspberry u. PÖ Pear von GF
Seifenfärbepulver violett, pink und gelb
10% überfettet

"pure"
44% Babassu, 22.7% Reiskeimöl, je 10% Mangobutter u. Olivenöl, 8.3% Erdnussöl, 5% Rizinus
PÖ Daffodil von GF
etwas TiO2
12% überfettet

TIPP!!! für gleiche Farbe in allen Schichten.

- die geschmolzenen und gut gemischten Fette/Öle halbieren
- vor Laugenzugabe die Pigmente in die Fette/Öle geben und mit dem Pürierstab vermischen
- dann vorgehen wie bei dieser Anleitung

Viel Spaß und gutes Gelingen!

Kommentare:

  1. sie sind beide mehr als schön!
    Tolle Farben das gelb und lila.
    Mir fehlt grad jede Lust zum seifeln....

    Wünsche Dir einen guten Rutsch und viel Glück im neuen Jahr

    Dörte

    AntwortenLöschen
  2. Wieder mal echt gelungene Seifen. Das passiert bei mir jetzt selten. Die Farben sind kräftig. Aber da brauchst du sicher viel davon? LG Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Ja, mir gelingt grad auch irgendwie nix...

    Wunderschöne Seifen hast Du vollbracht!

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin bekenndender Farb- und Duftjunkie, also find ich natürlich die gestreifte Seife supergut! ;)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...