Seiten

12.01.14

lasst es euch schmecken .....

eigentlich..... wollten wir im neuen Jahr weniger essen!
Naja, was soll ich euch sagen!?

Schon seit längerem war ich auf der Suche nach einem Rezept, und gleich das Erste das ich ausprobiert habe war ein voller Erfolg. Gefunden bei "süße sünden". Wir essen ihn gleich direkt aus dem Glas, wirklich eine Sünde wert, leider!


Das Rezept für das Ingwerbiskuit stammt aus dem Magazin "Frisch gekocht" Ausgabe Dezember 2013, leider noch nicht im Online-Archiv zu finden. Aber vielleicht bald. Schmeckt uns sehr sehr gut, ich mag die Kombination mit den säuerlichen Himbeeren.
Und für die Kids, bzw. meins, gibt es unseren klassichen Gugelhupf nach diesem Rezept (kleine Menge mit 2 Eiern) gebacken in einer alten Alugugelhupfform vom Flohmarkt.


Wir essen nicht nur Süßes! Aus meinem neuen Buch " PIZZA" von Pete Evans habe ich auch schon etwas ausprobiert. Ich glaube ich brauche einen Pizzastein, damit die Pizzen noch besser schmecken.
Hamburger gabs auch wieder einmal, ich habe diesmal den Teig in 12 Teile (anstatt 8) geteilt, was die ideale Größe für unsere Hamburger ergab. Mit Eiklar bestrichen hielten die Sesamkörner diesmal wesentlich besser.


 Also ihr seht, dass mit dem Essen ist so eine Sachen. Wir tun es einfach viel zu gerne!

Vor einigen Tagen hatte ich schon eine Valentinsseife in Planung. Bis jetzt habe ich es aber noch nicht geschafft sie umzusetzen. Vielleicht heute Abend.

Ich wünsche euch noch einen schönen Restsonntag!

Kommentare:

  1. ALLES sieht so lecker aus! Die Fotos sind der Hammer! Verrate bitte mal wie du das hinkriegst? Einen Pizzastein habe ich mir auch schon mal kurz überlegt, aber wieder verworfen, bei der Anzahl von Essern. Ich backe vor dem belegen immer den Teig vor, dann wird es auch viel knuspriger. Hamburgers hatte wir letzte Woche auch. Nur zum backen bin ich momentan zu faul. Außerdem zwickt die Hose. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit den Fotos ist so eine Sache. Manchmal habe ich einfach Glück und es gelingen mir gute Fotos. ;-) Da gibt es sonst kein Geheimnis.

      Das Problem mit der zwickenden Hose kenne ich auch.

      Löschen
  2. Ja, geht mir auch so. Obwohl ich mir manchmal denke, dass ich mit der 08/15 Kamera bessere Fotos gemacht habe, als mit der Spiegelreflex. Welches Fotoprogramm benutzt du, wenn ich noch mal neugierig sein darf?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für die schnelle Bearbeitung verwende ich den Picasa. Sonst auch manchmal Photoshop, z.B, für die Beschriftung wie bei diesen Fotos.

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...