Seiten

08.07.13

Ribiseleis

 
Diesmal Eis statt Seife.
Ich befinde mich in einem Sommersiedetief. Ich würde gerne hab aber keine richtige Idee.
 
Voriges Jahr habe ich schon mal versucht Eis zu machen. Ich habe mir eine billige Eismaschine gekauft, mit der hat es aber überhaupt nicht geklappt. Nach zwei Versuchen ließ ich es dann bleiben.
 
Aber als mir die Juli/August Ausgabe von "frisch gekocht" in die Hände fiel musste ich das Rezept für das Ribiseleis unbedingt ausprobieren. Und es ist wirklich ganz fantastisch geworden, auch ohne Eismaschine. Ich habe das Eis, so wie im Rezept beschrieben, mind. 5 Stunden in einer Keramikform eingefroren. Und es ist richtig cremig geworden.
 
Werde ich auf jeden Fall nochmal machen, vielleicht mit Himbeeren oder Marillen oder .....
 
Ich wünsch euch eine schöne Woche!

Kommentare:

  1. Ich bin auch eine Eismacherin. Vielleicht postest du das Rezept?
    Zum Siedetief: Mir geht´s wie dir. Ich würde schon gerne was ausprobieren, kann mich aber überhaupt nicht überwinden. Unternehme, wenn´s schön ist lieber was mit den Kindern.

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe auch wieder einmal ein großes Siedetief....
    Eismaschine habe ich zur neuen KitchenAid dazubekommen - allerdings fehlen mir noch die richtigen Rezepte.
    Da kommt das Magazin wie gerufen! Werd ich mir gleich morgen holen und Ribisel aus dem Garten : ))
    LG Tina

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...