Seiten

02.11.12

noch mehr Seifen

In letzter Zeit sind doch wieder ein paar Seifen entstanden.
Mein Mann braucht dringend Nachschub in Sachen weiße Seife. Darum habe ich es diesmal mit einer "Babassu für Arme" probiert. Lauge mit Kokosmilcheiswürfeln angerührt, zu meiner Freude ist die Seife sehr hell geblieben.

"Toms"
50% Schmalz, 50% Kokos
Kokosmilch
PÖ Wedding Day (SP)
8% überfettet


Und noch eine weitere Seife mit Thermalwasser, sowie ein paar letzten frischen Brennesseln die rund um die Thermalquelle gewachsen sind.
Riecht lecker frisch und krautig, hab da noch ein Flascherl mit einer ÄÖ-Mischung gefunden von der ich mir allerdings nicht das Rezept aufgeschrieben hatte. Das hab ich dann noch ein bisschen mit Lavendel, Eucalyptus und Orange ergänzt. Passt auf jeden Fall sehr gut zu der Seife. Ich habe das Rezept von "Innocent" verwendet. Im Moment liegt eine davon bei mir am Waschbecken und ich liebe diese Seife einfach. Sie ist hart und glatt und macht schönen Schaum.

"Wintergarten"
je 24% Kokos, Schmalz, Erdnuss und Sheabutter, sowie 4% Rizinus
grüne TE, TiO2
ÄÖ-Mischung
10% überfettet

Kommentare:

  1. Schöne Seifen!
    Die Blätterform gefällt mir ganz gut, optisch schön anzuschauen, aber bestimmt auch praktisch in der Anwendung. :-)

    Liebe Grüsse
    Alp

    AntwortenLöschen
  2. Beide wunderschön, aber die Zweite richtig, richtig klasse. Man sieht sogar auf den Fotos wie glatt sie ist. LG Anke

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön! Interessantes PÖ für "Tom". :))

    AntwortenLöschen
  4. These are BEAUTIFUL. I also LOVED your bubble soap. xo Jen

    AntwortenLöschen
  5. These are stunning! The swirl is so lovely, love that green!

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Seifen und das untere Rezept werde ich bestimmt auch mal ausprobieren!
    LG

    AntwortenLöschen
  7. What beautiful detail on those leaf soap, and the color in the Winter's Garden is so rich and earthy.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...