Seiten

26.03.11

Ringelblumenseife

Hallo allerseits!
Bei mir im blog ist es im Moment etwas ruhig.
Hab viel zu tun für die Uni, und wenn ich mal ein bisschen Luft habe freut es mich im Moment gar nicht etwas zu tun.
Irgendwie fehlt mir total die Lust zu Sieden. Der Kopf ist Ideen leer.

Drum zeig ich euch eine Seife die vor einiger Zeit bei meinem ersten Seifensiederkurs den ich abgehalten habe entstanden ist.
Eine Freundin hat mich darauf angesprochen sie möchte das Sieden auch gern mal ausprobieren. Von der Idee bis zum tatsächlichen Termin hat es dann auch ungefähr ein Jahr gedauert, aber geendet hat das ganze dann in einem Kurs mit 13 Teilnehmerinnen. Jede hat ihre eigene Seife gesiedet.
Hat ganz viel Spaß gemacht!

"Ringelblume"
25% Rezept: Olive, Kokos, Raps, Palm
8% überfettet
PÖ Kamille (SP)



Kommentare:

  1. Die ist wunderschön und mit 13 menschen sieden macht Spaß, und bringt immer neue Ideen..
    Lieben gruß vom zwerg

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Seife. Eine Ringelblume steht auch auf der Liste. Mir fehlt auch die Zeit (und meistens der Nerv). LG Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Manchmal ist es gut einfach mal nichts zu machen, dann wird der Kopf wieder frei und neue Ideen kommen von ganz allein. Und solange du noch so schöne Seifchen in Petto hast, wirds uns auch nicht langweilig ;o)
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  4. das war bestimmt lustig mit 13 Leuten einen Kurs zu gestalten...

    Ringelblumenseife ist auch eine meiner Favoriten, besonders, wenn sie so schön gestaltet ist wie Deine.

    Liebe Grüße
    Median

    AntwortenLöschen
  5. Sooo lange hast du uns diese wunderschön Seife vorenthalten? ;)

    Kreative Pausen haben alle mal, manchmal braucht der Kopf seine Kapazitäten einfach für andere Dinge. Bald sprudeln wieder neue Ideen!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...