Seiten

17.05.10

Vollkorn Amaretti

250 g Vollkornmehl
(od. Dinkelmehl od. normales)
180 g Rohrzucker
2 Pkg. Vanillezucker
2 Eier
25 g Butter
200 g ganze Mandeln
Schuß Amaretto
oder Bittermandelaroma
alle Zutaten mit der Hand zu einem Teig verkneten

Stangen formen und backen.
Ich habe sie ca. 15 min bei 180°C Umluft im Backrohr gehabt.
Dann in Stücke schneiden und diese weiter 10 min backen.
Hartes italenisches Knuspergebäck das super zu einer heißen Tasse Espresso passt!
Lasst es euch schmecken!
...und auf die Zähne aufpassen

Kommentare:

  1. Mmmm, que ricos, tienen una pinta estupenda.

    AntwortenLöschen
  2. es freut mich sehr, dass wir uns heute kennengelernt haben! danke für diese leckeren amaretti und die herrlichen seifen!
    liebe grüsse, regine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Regine,

    ich sag danke für die Einladung!
    Freu mich sehr über unsere Bekanntschaft!

    lg, Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Gestern das Rezept hier entdeckt, ausgedruckt und nachmittags gebacken. Brauchte noch ein "nichtseifiges" Dazu-Geschenk und die Amarettinis waren genau das Richtige! Sind super geworden, vielen Dank für das Rezept!
    LG Anke

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...