Seiten

20.05.10

Transparentseife

im Moment packt mich wieder voll und ganz die Seifenlust.
einige Ideen spuken in meinem Kopf herum und wollen verwirklicht werden.
diesmal ist es eine Transparentseife geworden.
frische TS finde ich echt fein, man kann sie im Micro leicht wieder einschmelzen und umformen wenn einem das Ergebnis nicht gefällt.

ich mag auch einfache rechteckige TS ohne SchnickSchnack sehr gerne. sieht einfach super aus finde ich.

diesmal habe ich ein neues Rezept probiert, und zwar das von ElSapone. es ist eine Mischverseifung 20% KOH und 80% NaOH, so soll die Seife flexibler bleiben. im Rezept habe ich nur das Babassuöl durch Palmkernfett ausgetauscht (und natürlich die neue KOH/NaOH Menge ausgerechnet), sonst habe ich die gleichen Mengen verwendet

"jello"
Schweineschmalz, Kokos, Palmkernfett, Rizinus und Stearin
beduftet mit PÖ Heather & Hyacinth
"Luffaseife"
lila mit PÖ Papayablüte
gelb wie oben

"Candy"
zwei dünne TS-Platten zusammengerollt, danach mit TS ausgefüllt



das war vielleicht eine Chaos wie ich alles so hatte wie ich mir das vorgestellt habe. Zuerst Platte zu dicke, wieder einschmelzen. zwei dünne Platten gegossen. zusammengerollt. TS schmelzen und Hohlräume auffüllen. warten. warten. warten. endlich aufschneiden. sehen doch ganz lustig aus, oder!?

jetzt reichts wieder ein Weilchen mit Experimenten! obwohl ....... :-)))

Kommentare:

  1. Deine Seifchen sehen ja wirklich wunderschön aus...
    Ich finde Ts soooo toll. Die Luffaseife...
    bin total begeistert.
    WUNDERSCHÖN!!!

    LG Anju

    AntwortenLöschen
  2. Hab ja schon deine TS-Experimente beobachtet und diese hier sind wunderschön!!! Vor allem die mit den Luffa-Teilchen. Ich muss mich mal auf die Suche machen wie das geht! Kann mir das mit dem Schrubb nämlich gut vorstellen.
    Und die "jello" hat irgendwas von Retro.
    Sehr schön, LG Anke

    AntwortenLöschen
  3. Die Luffa-Seife sieht echt echt wunderschön aus.

    AntwortenLöschen
  4. Jello ist kaum zu toppen, Oberedel!
    Die anderen sehen sehr hübsch aus.

    liebe Grüße Dörte

    AntwortenLöschen
  5. Wow, schon wieder so klasse Seifchen!*staun
    Kann mich net entscheiden, welche mir besser gefällt...sind alle toll! TS hab ich mal mit Hoedlgut zusammen gemacht und fand es super, nur allein trau ich mich irgendwie doch net ran...
    Liabs Grüaßle,
    Vroni

    AntwortenLöschen
  6. Toll! Die sind wirklich alle super schön, geworden, die Seifchen! Mir persönlich gefällt ja die schlichte gelbe TS besonders gut! Bisher hab ich mich ja noch nicht so von Transparentseife überzeugen lassen können, das steht eher hinten auf meiner "To-Do"-Liste, aber bei den Bildern bekommt man ja wirklich Lust aufs Ausprobieren :)

    Dickes Lob von mir =)

    AntwortenLöschen
  7. A mi me gustan todos se ven fenomenales, el aceite de ricino le da a la glicerina una transparencia excepcional.

    AntwortenLöschen
  8. Die TS sehen sehr geheimnisvoll aus... Das macht einen direkt neugierig darauf, wie es geht....

    LG
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  9. Hach ist das wieder ALLES schön anzuschauen, was du da wieder alles feines "geseift" hast, einfach nur herrlich.
    Weiter so mit der kreativen Phase.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...