Seiten

23.06.09

Länderseifenschieber Sizilien

Ich habe Sizilien gewählt, da mein Mann und ich vor einigen Jahren dort einen wunderschönen Urlaub verbracht haben.
Mir gefällt der Flair des sizilianischen Italiens viel besser, als das vom Festland.
Die Seife sollte so wie die Flagge Siziliens aussehen! Die Farbe Rot symbolisiert bis heute die Stadt Palermo, die Farbe Gelb stand für die Stadt Corleone.

In der Mitte wollte ich die Trinacria draufstempeln.
Die Triskele zeigt in Form eines gleichseitigen Dreiecks drei laufende Beine und ist ein uraltes Symbol für die Sonne oder den Lebensweg.
Zusammen mit einem Kopf in der Mitte nannte man das Symbol Trinacria und der Begriff
wurde zum früheren Namen Siziliens, der Insel mit den drei Eckpunkten.

Die Trinacria mit dem Kopf in der Mitte ist noch heute typisches Symbol für Sizilien und überall auf der Insel zu sehen.

An dieser Stelle ein großes Dankeschön und Lob an Huana, die ebenfalls beim Länderseifen-Schieber mit macht! Sie hat mir einen wunderschönen Stempel geschnitzt!

Und hier ein paar Entstehungsfotos:

Alles noch so wie es sein sollte: die erste diagonale "Schicht", so ein schönes gelb!

Darauf die zweite Schicht, in einem eigenen Arbeitsschritt gesiedet, damit die gelbe Schicht Zeit zum Festwerden hatte.
Auch noch alles ok!

OH OH! Eine sehr heftige Gelphase und die Seife war noch immer flüssig.

Was ich beim erst beim Tragen merkte und sie fast im Wohnzimmer verschüttet hätte.
Noch einmal gut gegangen.


Die beiden Teile hielten nach dem Ausformen aber einfach nicht zusammen und so sind sie im Topf gelandet und wurden eingeschmolzen.

Ein bisschen TiO2 zum Marmorieren und ab in die Form damit.
Wegen der Konsistenz der eingeschmolzenen Seife war leider kein Stempeln möglich.

Und hier das Ergebnis:


Warum folgende Inhaltsstoffe?

Olivenöl - typisch sizilianisch

Palmkernöl - für den Schaum

Baumwollsamenöl - Baumwolle wird auf Sizilien angebaut

Weizenkeimöl - wird ebenfalls dort angebaut

Traubenkernöl - Wein! typisch sizilianisch

Mandelöl - Mandelbäume gibt’s an jeder Ecke

Rizinusöl - für noch mehr Schaum
Ziegenmilch - dazu gibt’s eine Geschichte*

Tomaten- typisch sizilianisch
PÖ Tomato Leaf - typisch sizilianisch

ÄÖ Basilikum - typisch sizilianisch

PÖ Tangy Citrus, ÄÖ Litsea Cubea, ÄÖ Orange, ÄÖ Zitrone - Zitrusfrüchte gibts alle Arten auf Sizilien
* Ziegenmilchgeschichte:
An einem Tag machten wir einen wunderschönen Ausflug zu einem tief in die Landschaft eingegrabenen Fluss.

Wir sind ca. 1 h in die Schlucht hinuntergewandert.
Unten angekommen erwartete uns reinstes kühles und türkisblaues Wasser.

Es gab richtig schöne Becken in denen man herrlich baden konnte. Als wir uns am Beckenrand die Sonne auf den Bauch scheinen ließen lag plötzlich ein richtig penetranter Geruch in der Luft.

Wir entdeckten eine Herde wilder Ziegen, die auf den Hängen der Schlucht nach Futter suchten. Sie waren schon aus beachtlicher Entfernung zu riechen, so haben die gestunken!

Leider bin ich mit dem „Gestank“ der Seife nicht sehr zufrieden. Das ÄÖ Basilikum schlägt ziemlich stark durch, und von dem Zitronigem riecht man nix mehr.

Da ich mit der Seife gar nicht zufrieden war, hab ich noch eine Notfallseife gesiedet.
Cosa Nostra, die sizilianische Mafia.
Das Aussehen soll dem abgekühlten Lava vom Ätna ähneln.

Mit Rosenduft und Rosenblättern.

Zu Mafia sind mir spontan Schweine, Rosen und schwarz eingefallen. Um die Struktur von Lava besser hinzubekommen, hab ich eine OHP aus folgenden Fetten/Ölen gemacht:
Schweineschmalz, Olivenöl, Kokosöl, Kakaobutter, Mandelöl und Rizinusöl

Der Rosenduft besteht aus einer Mischung von ÄÖ Geranium, ÄÖ Palmarosa ÄÖ Nelke,
ÄÖ Lavendel, ÄÖ Patchouli

ÜF 8%
gesiedet am 28.04.2009 (OHP)

Hier der fertige Seifenblock!
Die alten Weinkiste hab ich als Form benutzt, da meine Blockform ja besetzt war.

Der Stempfel von Huana !

Kommentare:

  1. Unglaublich! Hast du den Stempel für die Mafiaseife selbstgemacht??? Respekt!!.... aber den hast du ja schon lange!
    lg michi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Michi,

    danke fürs Kompliment!
    und nein, den Stempel hat mir Huana geschnitzt!

    lg, Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sabine!

    Du bist eine richtige Seifenkünstlerin. Seh ich auch grad wieder im AWP :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...