Seiten

05.03.11

100% coconut

Ich wollte auch unbedingt so eine Seife machen.
Und dann wollte ich noch eine Kokosseife: 100% Kokosfett, Kokosnussmilch(Pulver) und Kokosduft (von GF), 10% überfettet.

"coconut"
Der braune Rand soll quasi die harte Schale der Kokosnuss darstellen. Und die Seife ist wirklich sehr hart. Ließ sich heute morgen fast nicht mehr schneiden, die Kanten bröckelten weg.
Und wo zum Henker kommen die orangen Punkte her? von der Kokosmilch?

Als ich die Lauge zum Kokosfett gab wurde der Seifenleim nach kurzem Rühren rosa, dann orange, nach weiterem Rühren wieder weiß. Sehr interessant! Das Kokosmilchpulver hab ich in ein wenig Wasser angerührt und dort das PÖ dazu gegeben. Schwups in den emulgierten Seifenleim und ab in die Form.

Erfahrungen:
- kleine Mengen Seifenleim herstellen, für die einzelnen Randteile, ist mühsam
- und eine echte Panscherei, so eine Sauerei hatte ich schon lange nicht mehr beim Sieden
- 100% Kokosfett-Seifen sind echt hart, besser Einzelformen verwenden

100% glücklich bin ich nicht mit der Seife. Vielleicht, irgendwann einmal, probier ich es nochmal aus.

Kommentare:

  1. Ach bbee, nicht so kritisch sein ;D
    Die Seife ist ganz wunderbar!

    Und die Pünktkes kommen vom Kokosmilchpulver - hatte ich auch schon mal.

    AntwortenLöschen
  2. ich finde auch dass sie ganz wunderschön aussieht. hoffentlich bleibt die mitte auch so hell?..pünktchen sind die fettanteile in der kokosmilch, hatte ich auch schon. bei meinen schafsmilch seifen dieses jahr ist das ganz extrem, der fettgehalt der milch ist ultrahoch. ich habe ja bislang erfolglos nach einem anhaltenden kokosduft gesucht, intensiv kokos so wie man das von manchen body produkten kennt. leider verblassen die kokos pös für seife so schnell oder verwandeln sich in vanilla artige düfte.

    AntwortenLöschen
  3. Ich hatte auch mal eine Seife aus 100% Kokosfett und Kokosmilch. Nie wieder hat etwas so sehr geschäumt wie diese Seife!!

    AntwortenLöschen
  4. sieht ja fast wie Bounty aus :-)

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde sie auch toll! Sieht wirklich aus wie ein Schokoriegel!
    Bleibt dieser Duft weiß? ich hatte mal einen Kokosduft, der färbte braun......
    ich will auch eine schöne Kokosduftseife....!

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde auch, dass sie ganz toll geworden ist. Mich hat sie auch gleich an Bounty erinnert. Ich hab' auch schon mit Kokosmilch gearbeitet und finde das gar nicht so einfach - zumindest dickte bei mir der SL teilweise wahnsinnig an. Ja und die Kokosdüfte verwandeln sich wirklich oft in der Seife und sind nicht so haltbar.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. an bounty hab ich gar nicht gedacht. obwohl ich das sehr gerne mag, aber jetzt wo ihr das sagt .....

    in der duftbeschreibung steht, dass sich die Farbe "tan" wird. dass sie nicht ganz so hell bleibt, damit hab ich gerechnet. soll sich dafür aber gut in halten.
    na ich bin mal gespannt.
    werde berichten.

    danke für eure lieben Kommentare. darüber freu ich mich sehr!

    lg, Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Wie ist denn der Duft selber? Ich überlege, mir den zu bestellen...

    AntwortenLöschen
  9. Also momentan duftet sie noch, allerdings roch das PÖ aus der Flasche mehr kokosnussig. hat eine vanillige note, ich hoffe das ist nicht das einzige das dann übrig bleibt.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...